Ich wünsche dir ein zauberhaftes neues Jahr!

Jetzt ist es noch ganz frisch, das neue Jahr. 

Kaum durch Erfahrung beschrieben sind die Tage. Viele mehr liegen noch vor uns, ganz unbelebt. 

So frage ich dich: 

​​„Wie willst du, dass dein Jahr 2021 wird?“

Nimm dir Zeit für eine kleine Meditation.

Richte deine Aufmerksamkeit ganz auf dich selbst, auf deinen Herzensraum und atme ein paarmal ganz sanft genau dorthin. 

​​Vielleicht möchtest du auch eine Hand auf diesen Bereich legen?

Richte auch deinen Blick, mit geschlossenen Augen, auf deinen Herzensbereich und nimm wahr, wie sich dein Atem beruhigt, langsamer wird. 

Dann stelle dir die Frage noch einmal:​​​​​​

„Was wünsche ich mir in meinem Herzen für dieses neue Jahr?“ ​​

Was auch immer dein Verstand dir nun an Begrenzung einflüstert, lass ihn einfach weiterziehen.​​

​​​​Sei offen für das, was sich dir zeigt für das, was sich dir aus deinem Innersten ​heraus offenbart. 
​Lausche und schreibe auf, was dich berührt, was dich motiviert, was dich zum Strahlen bringt, was dich ganz sanft erfüllt.

Dann reflektiere über das Aufgeschriebene und wähle das, was dich am meisten Berührt und dein Herz erfüllt.

Schreibe es noch einmal extra auf. 

​​Dann frage dich: „Was braucht es, um genau so zu sein, so zu leben? 
​Was braucht es, um dies zu erreichen?“

Liste nun wieder alles, was dir dazu einfällt, auf.​

Dein täglicher Plan

Was kannst du von deiner Liste ganz leicht verwirklichen?
Nimm dir diese eine Aufgabe heraus und mache dies jeden Tag.

Wenn du so richtig gut darin geworden bist, nimm den nächsten Punkt auf deiner Liste. Bleib dran.

Fühle Dankbarkeit für dein Dranbleiben, für dein Tun, für dich und dein Leben.

(Was sehr motivierend wirkt ist, sich ein Dankbarkeitsbüchlein anzulegen, in das du jeden Tag hineinschreibst, wofür du dankbar bist… :-))

Arbeite an deinem Plan weiter. Erfreue dich an deinen Erfolgen und wenn es einmal nicht so gut klappt, sei gut zu dir.

Gönne dir eine Pause und wertschätze dich auch dafür. (Ist übrigens eine der schwierigsten Aufgaben, sich wertzuschätzen, wenn man nicht dem entspricht, wie man glaubt, sein zu müssen…. Aber es funktioniert und macht richtig gute Gefühle! Bitte probiere das einfach für dich aus…. 😉 Just breathe, feel and smile softly…)

Jipppiieeee! Ziel erreicht!

Und plötzlich ist das Ziel erreicht.

Eine Eigenschaft hat sich gewandelt, von der du dich lösen wolltest.

Du hast das in dein Leben gezogen, das du erreichen wolltest!

Vielleicht stellst du fest, dass sich dein ganzer Alltag mit mehr Leichtigkeit und Freude erfüllt hat!

Manchmal stellst du auch fest, dass es nicht jenes ist, welches dich erfüllt. Dann verwerfe dein Ziel. Und wähle erneut!

Denn: Du hast immer eine Wahl.

Jetzt ist es noch ganz frisch, das neue Jahr. 

Kaum durch Erfahrung beschrieben sind die Tage. Viele mehr liegen noch vor uns, ganz unbelebt. 

So belebe sie mit deinen Gaben, mit deiner Freude und deiner Liebe!

Du möchtest gerne Unterstützung und Begleitung bei deiner Ausrichtung über das Jahr hinweg erhalten?

Wähle dein Inner Peace Wunsch-Meditations-Abo:

Inner Peace Wunsch-Meditations-Abo

Hinterlassen Sie einen Kommentar